MultiScreen

Mehr als nur Fassade - die Bespielung von verteilten Bildschirmsystemen mit bewegten interaktiven und statischen Inhalten erzielt Aufmerksamkeit und Emotionalisierung.

Mit dem Programmmanagement aus der Public Playing Platform können Visuals, Spiele, Fotos, Nachrichten, Videos oder Webseiten (Facebook, Twitter, etc.) auf einer verteilten Bildschirmlandschaft angezeigt werden. Mehrerer Bildschirme können koordiniert bespielt werden z.B. um Videoinhalte von einem Bildschirm zum nächsten Bildschirm nahtlos wandern zu lassen. Intelligente Bespielungen die auf Uhrzeit und Nutzerverhalten reagieren sind zudem denkbar. Diese aufregende Art der Medienbespielung kommt auf Messen, Clubs oder in Flagshipstores immer häufiger zum Einsatz.

MultiScreen-Installationen lassen sich durch unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten als Publikumsmagneten einsetzen. Die Kombination aus einem großem, zentralen Bildschirm und einem MultiTouch-Tisch oder Pult kann für lustige soziale Interaktionen mit der PhotoWall genutzt werden. Eigene Party- und Portraitfotos können über das Mobiltelefon hochgeladen und auf dem MultiTouch-Tisch ausgewählt und bearbeitet werden (z.B. Effekte, Bärte und Sprechblasen hinzufügen), die dann wieder auf dem Großbildschirm für alle sichtbar angezeigt werden.